Monthly Archives: Juli 2008

  • Windows Vista beschleunigen und sicher arbeiten

    Posted on 25. Juli 2008 by arnewolf in Computer.

    Ich arbeite seit einiger Zeit beruflich nur noch mit einem Macbook pro. Ich mag zwar das Geschäftsgebahren der Firma Apple nicht, aber die Produkte sind grossartig und das Betriebssystem Max OS ist im Gegensatz zu Microsoft Windows durchdacht. Leider sind Macbooks relativ teuer, weshalb ich auf meinem Heimrechner immer noch ein Windows einsetze, das aber […]

    Post Tagged with , , , , ,
    Continue Reading...
    No Comments.
  • Verkauft Skype Backdoorschlüssel an Staaten?

    Posted on 25. Juli 2008 by arnewolf in Computer, Geheimdienste, Internet, Kommunikation, Politik, Sicherheit.

    Den meisten Lesern dürfte der Instant-Messenger Skype ein Begriff sein ( http://www.skype.com ). Mittels dieser Kommunikationssoftware ist es für Normalbürger möglich, sich verschlüsselte Textnachrichten zuzusenden, bzw. verschlüsselte Telefongespräche über das Internet zu führen. Auf Heise Online ( http://www.heise.de/security/Spekulationen-um-Backdoor-in-Skype–/news/meldung/113281 ) ist jetzt allerdings ein Meldung aufgetaucht, die berichtet, dass Skype offensichtlich einen Backdoorzugang zum Abhören der Kommunikationsdaten […]

    Post Tagged with , ,
    Continue Reading...
    No Comments.
  • Deutsche Bahn will Geldfund von Rentner für sich

    Posted on 24. Juli 2008 by arnewolf in Deutschland.

    Wie man im Spiegel unter ( http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,567844,00.html ) lesen konnte, hat ein Rentner vor zwei Jahren auf einer Zugtoilette eines ICEs eine Plastiktüte mit fast 400.000 EUR Inhalt gefunden. Wenn sich innerhalb von drei Jahren niemand wegen eines verlorenen Geldbetrags meldet, geht das Geld normalerweise an den Finder über. Das gilt normalerweise, aber nicht innerhalb […]

    Post Tagged with
    Continue Reading...
    No Comments.
  • US Exporte in den Iran verzehnfacht

    Posted on 20. Juli 2008 by arnewolf in Internationale Politik, Terrorismus, USA.

    Das amerikanische Handelsministerium wird es freuen: Seit 2001 haben sich die US Exporte von 8,3 Millionen Dollar auf 546 Millionen Dollar (am 20.07.2008 ca. 344,5 Millionen EUR) erhöht (http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,566840,00.html). Dies dürfte auch der amerikanischen Exportwirtschaft gefallen, dennoch erstaunt es aufgrund der Tatsache, dass der Anstieg in die Amtszeit von des fähigsten Präsidenten der Neuzeit, Herrn G.W. Bush fällt, der den Iran ja bekanntermassen zur Achse des Bösen zählt.

    Post Tagged with , , ,
    Continue Reading...
    No Comments.